Read e-book online Antiziganismus und Gesellschaft: Soziale Arbeit mit Roma und PDF

By André Lohse

ISBN-10: 3658115157

ISBN-13: 9783658115159

ISBN-10: 3658115165

ISBN-13: 9783658115166

André Lohse untersucht Bedingtheiten, Verhältnisse und Strukturen, die das antiziganistische Ressentiment im gesellschaftlichen Wandel hervorrufen. Er analysiert die Auswirkungen antiziganistischer Konstrukte auf gegenwärtige Machtstrukturen und entschlüsselt kritisch-theoretisch öffentliche Eingriffe in das Leben von Roma und Sinti als apriorische Erziehungsidee. Auf diesem Wege hinterfragt der Autor die noch immer auf Roma und Sinti gerichtete Kontrollorientierung sozialpolitischer Programmatik.

Show description

Read Online or Download Antiziganismus und Gesellschaft: Soziale Arbeit mit Roma und Sinti aus kritisch-theoretischer Perspektive PDF

Similar german_15 books

New PDF release: Reputation als Risikofaktor in technologieorientierten

​Der künftige Erfolg bzw. Misserfolg eines Unternehmens wird nicht nur vom bilanziell ausgewiesenen Sachkapital geprägt, sondern insbesondere auch vom fragilen immateriellen Asset acceptance. Es erfordert viel Zeit, um diesen zentralen Vermögenswert erfolgreich aufzubauen, wogegen ein Eintritt reputationswirksamer Risiken eine nachhaltige Reputationsschädigung schnell herbeiführen kann.

Strategische Haushaltskonsolidierung in Kommunen - download pdf or read online

In diesem Band werden aktuelle Ansätze zur strategischen, das heißt an mittel- und langfristigen Zielstellungen orientierten, Konsolidierung der Haushalte in deutschen Kommunen vorgestellt und diskutiert – aus Sicht der Verwaltungswissenschaften, der Beratungs- und der Verwaltungspraxis. Die Konsolidierung kommunaler Haushalte, so zeigt sich, ist ein anspruchsvolles Projekt, das je nach Perspektive erhebliche Selbstorganisations-, Führungs- und Steuerungskompetenzen erfordert.

Markenpsychologie: Wie Marken wirken - Was Marken stark - download pdf or read online

Used to be macht Marken stark? Diese Frage ist für die Markenführung zentral. Um sie beantworten zu können, muss geklärt werden, used to be eine Marke überhaupt ist und wie Marken wirken. Im Rahmen der Consumer-Neuroscience-Forschung haben Markenwahl-Experimente mit funktioneller Magnetresonanztomografie zu überraschenden Ergebnissen geführt und gezeigt, dass die Wirkung der Marken noch immer im Dunkeln liegt.

Download e-book for iPad: Onlinecommunities für Senioren: Wie virtuelle Netzwerke als by Jennifer Kreß

Jennifer Kreß untersucht, wie ältere Menschen den Herausforderungen im Alltag durch den Einsatz neuer Medien begegnen können. Am Beispiel einer Onlinecommunity für die Zielgruppe der „silver surfer“ zeigt die Autorin, wie Unterstützungsmechanismen zur alltäglichen Lebensbewältigung durch SeniorInnen erworben, ausgebildet oder aktiviert werden können.

Additional info for Antiziganismus und Gesellschaft: Soziale Arbeit mit Roma und Sinti aus kritisch-theoretischer Perspektive

Example text

45 einer Gesellschaft ein Apriori, wo keines ist, und sieht Vernunft, wo Irrationalität vorherrscht. ] daher, daß die Mitglieder bestimmter sozialer Gruppen aufgrund ihrer Situation in der Gesamtgesellschaft eine psychische Verfassung gewonnen haben, in deren Dynamik bestimmte Anschauungen eine wichtige Rolle spielen, mit anderen Worten: daß die Menschen leidenschaftlich an ihnen festhalten. 135 Wenn es sich beim Antiziganismus um eine historisch gewachsene »Ausdrucksideologie«136 handelt, so kann es als eine Aufgabe der analytischen Sozialpsychologie verstanden werden, die gesellschaftlichen und innerpsychischen Bestandteile dieser Ideologie offenzulegen, indem sie die Entstehungszusammenhänge des Antiziganismus rekonstruiert.

2013) 119 So lautet der Buchtitel einer Beitragssammlung zur Zigeunerpolitik und Zigeunerforschung im Europa des 20. Jahrhunderts (siehe Zimmermann 2007). 120 So richtet sich beispielsweise die »Denkschrift über die Bekämpfung des Zigeunerwesens« von 1911 gegen Menschen 'ohne Beruf' und 'festen Wohnsitz', gegen Umherziehende, 'Schausteller', 'Gaukler' etc. (Vgl. Hund 1996, 32), denn „nicht fremde Sitte, sondern ein verbotener Lebenswandel macht die Zigeuner zum Ärgernis“ (Wigger 1996, 43). In solchen Dekreten wie jenem zur Bekämpfung des 'Zigeunerwesens' wird der auf die Existenzweise gerichtete Blick immer wieder offensichtlich, beispielsweise liest man im Brockhaus von 1879, „Ausdauernde und geregelte Beschäftigung“ seien „dem Zigeuner ein Greuel“, er zeige „Unlust zur Arbeit“, „Nichtstun sei sein wahres Element“ (zit.

96 Vgl. a. Fromm (1999 [1941a]), 241 ff. (Abhandlung über die „Freiheit im Zeitalter der Reformation“) 93 34 bringen97, wesentliche menschliche Eigenschaften sieht. Die einzige Gerechtigkeit, die der Mensch nach dem misanthropischen Entwurf Luthers letztlich erreichen kann, ist demnach eine von außen kommende, fremde, gottgegebene, während jedwede zur „Gerechtigkeit des Fleisches“98 verkommene Verquickung von Natur und Geist zu „zerstören“ sei, und „wie sehr sie auch von Herzen und aufrichtigen Sinne geübt werden mag […] daß unsere Gerechtigkeit und Weisheit vernichtet und ausgerottet werde aus unserem Herzen und dem inwendigen Gefallen an uns selbst vor unseren eigenen Augen“99.

Download PDF sample

Antiziganismus und Gesellschaft: Soziale Arbeit mit Roma und Sinti aus kritisch-theoretischer Perspektive by André Lohse


by Kenneth
4.1

Rated 4.33 of 5 – based on 36 votes